Denis Aschwanden, Symbergy GmbH

Denis Aschwanden, Symbergy GmbH Altdorf UR. Symbergy nutzt das Abwasser der grössten Fischzucht der Schweiz zur Produktion von Gemüse, Kräutern und Salaten. Zuvor war er in Frankfurt als Research Analyst und anschliessend als Data Analyst und Agile Coach für einen Automobilzulieferer tätig. Ausgebildet wurde er an der FHS St. Gallen, der Robert Morris University in Pittsburgh und der Middlesex University in London. Zusätzlich ist er Dozent für Innovationsmanagement an der TEKO Luzern.