Achim Dannecker

Achim Dannecker ist Dozent an der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW und Dienstleistungsbeauftragter am Institut für Wirtschaftsinformatik. Einer seiner Schwerpunkte liegt zurzeit auf dem Einsatz von sozialen Robotern in der Interaktion mit Menschen und wie dies in Zukunft die Gesellschaft beeinflussen wird.

Rudolf Gassmann

Rudolf Gassmann betreut seit 2010 den Schweizer Markt für den Geschäftsbereich Inventory & Supply Chain Management der INFORM. Die Fachkompetenz für seine Position erwarb Herr Gassmann im Laufe seiner 20-jährigen Tätigkeit in Produktmarketing, Beschaffung und Vertrieb. 

Dr. Peter Kauf

Dr. Peter Kauf hat an der ETH Zürich in angewandter Mathematik doktoriert, und an der Zürcher Fachhochschule (ZHAW) im Bereich Data Science geforscht und unterrichtet. Seit 2014 leitet er die Geschäfte der Prognosix AG. Dank seiner langjährigen Erfahrung mit Daten kann er Gewinnpotentiale und Machbarkeit schnell identifizieren und mit dem Prognosix Team Lösungen zielführend und schlank aufbauen. 

Dr. Christian Kubik


DHL Supply Chain ist ein weltweit führendes Kontraktlogistikunternehmen. Über 150‘000 DHL Mitarbeitende erbringen in 60 Ländern komplexe logistische Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Christian Kubik verantwortet die Akquisition von Neukunden sowie die Betreuung und Entwicklung von Bestandkunden in Österreich und der Schweiz. Davor war er mehrere Jahre als Leiter Marketing, Kommunikation und Verkauf PostLogistics, davor in verschiedenen Funktionen im Detailhandel tätig. Schwerpunkt seiner heutigen Tätigkeit sind die Entwicklung komplexer (Kunden-) Projekte im Supply Chain Management. Des Weiteren ist er Mitglied des Vorstandes von GS1 Schweiz. 

Michael Kummer

KETAG beschäftig rund 40 Mitarbeiter in den Bereichen Instandhaltungswerkstatt, Service, Automation und Handel von Antriebssystemen. Vor zwei Jahren erreichte sie mit dem Innovationsprojekt „ketag 4.0 – wir digitalisieren die Instandhaltung“ am Swiss Innovation Challenge den Final. Seither konnten verschiedene Innosuisse- und Kundenprojekte im Bereich Predictive Maintenance für namhafte Schweizer Unternehmen wie Post CH, Wander, Emmi, usw. realisiert werden. Michael begann 1998 die Lehre als Automatiker bei KETAG und konnte 2010 die Firma durch eine Nachfolgeregelung mit der Familie Küffer übernehmen.

Goepf Lanz

Goepf Lanz hat eine Ausbildung in Lebensmitteltechnologie (BSc). Anschliessend war er 10 Jahre in verschiedenen Management Positionen für Planung, Logistik und Projekt Management in Produktionsstandorten der Schweiz und Nordamerika, tätig. Danach war Goepf drei Jahre Head of Demand- & Supply Planning, daraufhin Head of Procurement für weitere drei Jahre. Heute ist Herr Lanz seit sechs Jahren Head of Supply Chain bei Nestlé Schweiz.

Patrick Rigoni

  • ​SmartChain International LLP – 5 yrs supply chain and OpEx consulting 
  • Mylan, generic pharmaceutical company – 3 yrs strategic supply chain 
  • Johnson & Johnson, Pharma – 4 yrs tactical and strategic capacity planning 
  • Janssen-Cilag, Pharma– 2 yrs lean implementations
  • Cilag, Pharma – 6 yrs manufacturing and operational excellence 
  • Ph.D. Biochemistry / Molecular Biology, Université de Fribourg, Switzerland